Skip to content

leistungen

WAS IST IPL (INTENSED PULSED LIGHT)?

Bei IPL (Intense Pulsed Light) handelt es sich um eine gepulste Breitband-Lichtquelle, die einen großen Bereich der Haut abdeckt. Dabei werden sichtbare Lichtblitze über die Farbpigmente des Haares  in die Wurzel geleitet und dort in Wärme umgewandelt. Durch die Hitze verödet die Haarwurzel und das Haar kann nicht mehr wachsen.

Dieser Laser zeichnet sich dadurch aus, dass er die Behandlung größerer Hautpartien in kürzerer Zeit erlaubt.

WAS IST EIN DIODENLASER ?

Beim Diodenlaser handelt es sich um eine relativ neue Methode der permanenten Haarentfernung, bei der Licht einer einzelnen Wellenlänge verwendet wird, das gezielt die Haarwurzel zerstört.  Hier wird Licht über die Farbpigmente der Haare in die Wurzel geleitet. Das monochromatische (einwellige) Licht dringt tiefer in die Haut ein und erwärmt gezielt nur die Wurzel, die dann verödet.

Zu den Vorteilen dieses Lasers sprechen langanhaltende Ergebnisse und eine schmerzarme Behandlung.

WAS  IST SHR- Technologie (SUPER HAIR REMOVAL)?

Die SHR-Technologie ist eine Erweiterung der IPL- Methode.
Sie vereint die positiven Eigenschaften der IPL (Intense Pulsed Light) und Diodennaser-Technologie in einer einzigartigen Methode..

Auch bei der SHR-Methode wird über das Licht über unser körpereigenes Farbpigment Melanin  absorbiert und in Wärme umgewandelt. Die Wärme wird durch die Papille an die Haarwurzel weitergeleitet. Dabei wird, wie beim IPL, Licht aus dem sichtbaren, nah- infraroten Bereich genutzt. Allerdings wird beim SHR auch die Unterhaut zusätzlich erwärmt, in der zusätzliche Haarwurzeln sitzen. Dabei wird das Licht auch durch die Haut in die Stammzellen geleitet, die für die Haarproduktion verantwortlich sind. So kann das wiederkehrende Auftreten von Behaarung schon im Ursprung gestoppt werden. 

WELCHE METHODE IST FÜR MICH GEEIGNET?

Die SHR Methode ist für alle Hautfarben geeignet: Bei dieser Anwendung wird das Licht nämlich nur zu einem Teil durch das Haut- und Haar-pigment Melanin absorbiert. Dabei werden die unteren Hautschichten erwärmt, in denen sich vor allem Haarwurzeln befinden. Dagegen befindet sich das Melanin der Haut mehrheitlich in den oberen Hautschichten, welche weniger von Erwärmung betroffen sind. Diese Methode ist also für helle und dunkle Haare geeignet und Hautfarben- unabhängiger als der  Diodenlaser oder das  IPL. 

Helle, melanin-arme Haare können von der Lichtenergie nicht zerstört werden. Beim SHR findet die Zerstörung durch schonende Erwärmung (ca. 40- 45 Grad Celsius) der Zellen um die Wurzeln statt. Die IPL verwendet einzelne, hohe Lichtimpulse, welche bei der Umwandlung in Wärme bis zu 70 Grad Celsius erreichen können.
Bei der Behandlung mit SHR dagegen wird die Haut mehrmals mit niedriger Energie und hoher Wiederholungsrate behandelt.Dabei werden mehrere schwächere Lichtimpulse schnell hintereinander abgegeben. während die Behandlerin mit dem Handstück wie ein “Bügeleisen” über die Haut fährt. Diese Methode zur dauerhaften Haarentfernung ist sehr schonend und schmerzfrei.

Wir bieten in unserem Studio Diodenlaser sowie die IPL-SHR Technologie an.

Vor der Behandlung beraten wir Dich gerne und helfen Dir, die richtige Anwendung für Deine Haut zu finden.